Header_Noville

Umwelt Verkehr


Kaum Mehrverkehr

Wird im Gelände zu Gas-Explorationszwecken gebohrt, gibts während einer gewissen Zeit Mehrverkehr. Nämlich:
• Bei der Vorbereitung des Bohrplatzes.
• Bei der Installation des Bohrturms.
• Während der Bohrung.
• Beim Abbau des Bohrturms.
• Bei der Renaturierung des Bohrplatzes.

 

Aufgrund von Erfahrungswerten fallen im Schnitt während einer Bohrung täglich zwischen 15 und 20 Einzelfahrten an.

 

Mit wieviel Verkehr in einem Projekt tatsächlich zu rechnen ist, wird im Umweltverträglichkeitsbericht festgehalten. Die Umweltverträglichkeitsberichte finden Sie bei den einzelnen Projekten.